Ammann Erlebnisreisen bio picture
  • Willkommen

    Hans Ammann und Daniela Lohner Ammann – wir sind die Gründer und Inhaber der Firma AMMANN Erlebnisreisen.

    Mit Leidenschaft widmen wir uns den Bedürfnissen unserer Gäste. Und dies nicht nur im persönlichen Kontakt.
    Sie bilden auch die Grundlage unseres Reisekonzepts. Weil wir wissen, dass die Interessen unserer Gäste unterschiedlich sind, bieten wir mehrere Reisekategorien für verschiedene Zielgruppen an.

    Wichtig zu wissen: Wir sind immer zu zweit für Sie unterwegs. Hans fährt Sie sicher über die Strassen und Daniela plant, organisiert und moderiert Ihre Reise. Sie kümmert sich um Ihre Anliegen vor, während und nach der Reise.

    Ihre Reise soll ein ganz spezielles Erlebnis für Sie werden !

    Daniela und Hans, Ihr Team mit Leidenschaft.

    Fragen ? Rufen Sie uns an 043 444 07 08 oder schreiben uns eine E-Mail an 105,110,102,111,64,97,109,109,97,110,110,45,101,114,108,101,98,110,105,115,114,101,105,115,101,110,46,99,104hc.nesiersinbelre-nnamma@ofni.
    Wir sind für Sie da.

Mit der Guggenmusik, die wir jedes Jahr an verschiedene Aufführungen und Umzüge begleiten, haben wir immer wieder Spass. Es ist immer farbig, bunt, laut und lustig….

Und dieses Jahr war es auch verschiedentlich sehr kalt! Die Saison ist zu Ende…und die Gwändlis werden verkauft. Nächstes Jahr gibts dann ein neues Erscheinungsbild!

IMG_5987IMG_5998IMG_5990

facebookKontakt

Nach einem sehr erlebnisreichen Dezember 2017 mit Geburtstagsfahrten, Fahrten zu einem Schlagerwochenende im Schwarzwald, zum Weihnachtsmarkt Freiburg im Breisgau und vielem mehr sind wir auch intensiv ins 2018 gestartet. Allen voran natürlich mit Fahrten von Eishockeymannschaften zu ihren Spielen nach St. Moritz, Scuol, Lenzerheide und anderen Orten. Aber auch die Guggenmusik-Saison hat angefangen, und wir erleben viele tolle Stunden an den unterschiedlichsten Orten. Guggenmusik ist auch ein Stück Kultur der Schweiz….

IMG_5608IMG_5610

facebookKontakt

Das waren vier lauschige Tage im Piemont. Bei angenehmen Temperaturen fuhren wir mit einer Gruppe aus Basel ins Piemont. In Lugano legten wir am Mittag einen Zwischenstopp ein, um anschliessend entlang der neuen Autobahn A36 unser Ziel Isola d’Asti zu erreichen. Der Weg zum Hotel war eng und die Äste der Bäume hingen tief beim Hinauffahren….aber Hans ist wirklich ein Meister im Lenken des Cars. Im angenehmen 4 Sterne Sunstar Hotel liessen wir es uns gut gehen und kulinarisch verwöhnen. Wir erlebten eine Trüffelsuche mit Hunden im Wald und erbeuteten 3 Trüffel …(nicht schlecht, oder?). Selbstverständlich waren auch eine Weindegustation sowie ein Besuch bei einem Grappa Hersteller mit im Programm. Ein Marktbesuch rundete den Aufenthalt ab und dann gings leider schon wieder nach Hause. Die Reise wird vom 10.-14. Juni 2018 nochmals angeboten. Bei Interesse einfach anrufen. Die Ausschreibung folgt bald.

IMG_5247

IMG_5246

IMG_5228IMG_5238

IMG_5267

 

facebookKontakt