Mit der Elektrizitätsgenossenschaft Otelfingen ins Berner Oberland

Wenn die Elektrizitätsgenossenschaft Otelfingen (EGO) ihren Jahresausflug durchführt, wird das Sprichwort „wenn Engel reisen, lacht der Himmel“ jedes Mal wahr. So brachen wir an einem Donnerstag im Juli nach Kaffee und Gipfeli im Restaurant Höfli wiederum bei schönstem Sonnenschein und warmen Temperaturen mit den Mitgliedern und unserem Car Richtung Interlaken auf. In Interlaken-Ost bestiegen wir das Schiff und genossen während rund einer Stunde die Fahrt über den wunderbaren türkisblauen Brienzersee zur Station Giessbach See. Dort empfing uns Ernst, der Vorsteher der ältesten Standseilbahn Europas höchst persönlich und führte uns an allen anderen Wartenden vorbei direkt zur Bahn. Im historischen Grandhotel angekommen erwartete uns nicht nur die phantastische Aussicht auf den eindrücklichen Giessbachfall, sondern auch ein wunderbares 3-Gang-Menu auf der Terrasse des Hotels. Wir alle genossen die Umgebung und das leckere Essen sehr. Kurz nach 15.00 Uhr brachte uns das Schiff zur Station Brienz Dorf. Dort wurde für die EGO- Genossenschaft ein Extrahalt eingelegt, um die Reise auch mit einem kulturellem Momentum zu ergänzen. Zwei Führer der Firma Huggler AG weihten uns in die Geheimnisse der weltbekannten Holzschnitzerei ein und erklärten auf anschauliche Weise, worauf es bei dieser Handwerkskunst drauf ankommt. In bester Stimmung fuhren wir anschliessend mit dem Car über den Brünig wieder zurück Richtung Otelfingen. Wir geniessen die Ausflüge mit der EGO immer sehr und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

IMG_1030IMG_1034IMG_1038IMG_1042IMG_1043IMG_1045IMG_1047

facebookKontakt